4. Sport tut dem Rücken gut

Bewegung sowie der Wechsel von Anspannung und Entspannung, macht den Rücken stark. Geeignete Sportarten sind beispielsweise Aquajogging oder Trampolin- springen, da die Füße auf instabilem Grund bzw. gegen den Wasserwiderstand treten müssen. Dadurch müssen die Rückenmuskeln den Körper stabilisieren und werden gekräftigt. Auch zu Hause können sie diesen Effekt mit einem sehr weichen Ball, einem gefalteten Handtuch oder auch einem Airex-Kissen erzielen. Kraul- schwimmen und Inlineskating sind ebenfalls Sportarten, die der Rücken mag.